Ueber uns

Wir sammeln und restaurieren historische Armeefahrzeuge und leisten Hilfseinsätze. Gruppe Heitersberg "Freunde alter Militaria“ gibt es seit rund zwei Jahren. Die Mitglieder teilen gemeinsam die Liebe zu historischen Mititärfahrzeugen, die sie im Originalzustand aufkaufen und danach liebevoll restaurieren. Die Gruppenmitglieder besitzen unter anderem eine spezielle Infanteriekanone, Jeeps, Haflinger-Kleintransporter und ein gutes Dutzend alte Condor-Motorräder.

Dienstag, 17. Januar 2012

Jahresrapport 2011

Jahresrapport 2011
Am 27.Dezember 2011 traf sich das Kommando, im Restaurant Schöneck Remetschwil, zum Rapport. Der Rapport wurde mit einem feinen Essen umrahmt und so konnte ein Rückblich auf das ausgehende Jahr, aber auch in das kommende Jahr gemacht werden. Höhepunkte waren mit Sicherheit die Renovation der Feldküche 39/43 von Ruedi Hage und dann das Dorffest 2.-4. September 2011 in Remetschwil. Im Oktober konnten wir dann in unserer Festbeiz vom Dorffest noch das Helferessen durchführen. Leider machte uns das kühle Wetter etwas zu schaffen, aber wir bekamen auch das in den Griff. Im November war nochmals ausrücken angesagt und zwar in den Jura. Wir wurden aber im November auch mit einer anderen Realität des Lebens konfrontiert, hatten wir doch die schmerzliche Pflicht, uns von Hans Wagner zu verabschieden. Wir werden Hans in guter Erinnerung behalten, war er doch bei der grossen Reise in die Normandie, aber auch an anderen Anlässen bis zum Helferessen immer dabei. An dieser Stelle ein liebes Danke an Hans für die Zeit mit uns, aber auch ein grosses Danke an alle die uns halfen 2011 die Projekte zu realisieren. Im 2012 ist der „Gebirgskurs“ im Raum Axalp sicher das Highlight, man wird aber sicher uns auch an dem einen oder anderen Anlass antreffen. Nun wünschen wir allen „kein Ölverlust und gute Zündung“.

Keine Kommentare:

Kommentar posten